Was ist der Ursprung von Amerikanern, die manchmal vom Zweiten Weltkrieg, dem „Guten Krieg“ sprechen?

Was ist der Ursprung von Amerikanern, die manchmal vom Zweiten Weltkrieg, dem „Guten Krieg“ sprechen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Zweite Weltkrieg ist in die amerikanische Volkserinnerung eingegangen als "das Good War" (später kritisiert von Autoren wie Studs Terkel usw.).

Aber wer hat diesen Begriff geprägt? Ich meine nicht das Konzept, das sich auf die Idee des "gerechten Krieges" bezieht, sondern den speziellen Begriff.

Wurde es bereits in Kriegsmedien und Propaganda verwendet? Oder wurde es später als Kontrast zum Kalten Krieg, Koreakrieg oder Vietnam geprägt?

Ich habe wissenschaftliche Artikel zu diesem Thema durchsucht, aber sie nehmen den Begriff als selbstverständlich hin und gehen nie auf seine Ursprünge ein.


Soweit ich sehen kann, wurde der Begriff "Der gute Krieg" geprägt, wenn er für den Zweiten Weltkrieg verwendet wurde von Studs Terkel. Wenn Sie sich die Google-Ngramme ansehen, wie Mark C Wallace vorschlägt, sehen Sie zwei Spitzen, eine kleine ab Ende der Sechziger und eine große ab Ende der Achtziger.

1965 veröffentlichte Marian Maury Der gute Krieg: Der weltweite Kampf der Vereinten Nationen gegen Armut, Krankheit und Ignoranz. Hier geht es nicht um den Zweiten Weltkrieg.

1984 veröffentlichte Studs Terkel "The Good War": An Oral History of World War II.

In diesem Interview sagt Terkel: „In dem Buch über den Zweiten Weltkrieg nenne ich den guten Krieg. Das ist nicht konkret, aber es hört sich so an, als hätte er das Gefühl, dass er den Satz erfunden hat. Hier ist ein weiterer Interview-Clip, der viel über die Gefühle über den Krieg spricht. Es gibt keine Implikation, dass "The Good War" als Phrase anders ist als Terkels "ironischer" Titel.

Es scheint, als ob die meisten Verwendungen des Begriffs "The Good War" aus einem dieser beiden Bücher stammen, daher kann ich mit Sicherheit sagen, dass der Begriff von Terkel selbst geprägt wurde, als er für den Zweiten Weltkrieg verwendet wurde. Es ist schwer, ein Negativ zu beweisen, aber ich glaube nicht, dass es jemals direkt davor oder als Propaganda verwendet wurde. Es scheint mir, dass es danach immer mit einem Hauch von Ironie verwendet wurde.


Schau das Video: Kam der erste Amerikaner aus Afrika? Steinzeit


Bemerkungen:

  1. D'arcy

    Was wäre, wenn wir dieses Thema aus einer anderen Perspektive betrachten würden?

  2. Meztigal

    Herzlichen Glückwunsch, was sind die richtigen Worte ... genialer Gedanke

  3. Moktilar

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Geben Sie ein, wir werden diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  4. Fenuku

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich kann meine Position verteidigen.

  5. Erhard

    Die bemerkenswerte Nachricht



Eine Nachricht schreiben